Andreas Palm LCC Niederrhein
Andreas Palm

Leitung Omni-Channel & maßgeschneiderte Reisen (FIT), Reiseberater

 

"Die Touristik und das Ergebnis von individuel erstellten Reiseerlebnissen begeistern mich seit meiner Jugend!"

 

Meine Beratungsschwerpunkte: Fernreisen, Kreuzfahrten, Städtereisen, Kombinationsreisen, Studienreisen, Auto-Rundreisen, individuelle Bausteinreisen, Reisen im Luxussegment (Luxushotels, Privatjets), nachhaltiges Reisen (Green Travel)

Reiseziele, die ich bereits entdeckt habe:

Europa: Spanien (Mallorca, Ibiza, Menorca, Formentera, Costa del Sol, Costa del Luz, Costa Brava, Lanzarote, Fuerteventura, Gran Canaria, La Gomera, Teneriffa, La Palma), Portugal (Madeira, Azoren, Algarve, Region Porto) Malta, Zypern, Türkische Riviera (Belek, Antalya, Alanya, Side, Kemer), Türkische Ägais (Marmaris, Bodrum), Griechenland (Kreta, Korfu, Mykonos, Santorin, Rhodos), Italien (Adria, Ligurien, Gardasee, Sizilien, Toskana), Donau (Flusskreuzfahrt), Rhein (Flusskreuzfahrt), Cote d’Azur, Österreich (Kärnten, Wachau-Region), norwegische Fjorde

Nordafrika: Marokko (Agadir, Marrakesch), Tunesien (Festland, Djerba),  Ägypten (Hurghada, El Gouna, Marsa Alam)

Städte: Swinemünde, Barcelona, Madrid, Valencia, Santiago de Compostela, Porto, Lissabon, Fatima, Marrakesch, Kairo, Rom, Florenz, Pisa, Venedig, Verona (inkl. Oper), Wien, Las Vegas, Los Angeles, San Francisco, Tokio, Shanghai, Peking, New York, Washington, diverse deutsche Städte (u.a. Berlin, Dresden, Hamburg, Bamberg, Trier) Luxemburg, Amsterdam, Wien, Salzburg, Zürich, Helsinki, Oslo, Warschau, Brüssel, Paris, Budapest, Prag, Athen, Kapstadt, Bratislava, London, Dublin, Glasgow, Kopenhagen, Istanbul, Mailand, Abu Dhabi, Muscat, Dubai, Singapur

Fernstrecke: Dominikanische Republik, Mexiko, Barbados, Curacao, Thailand (Koh Samui, Bangkok), Malediven, Bali, Vereinigte Arabische Emirate, diverse karibische Antillen (u.a. St. Thomas, St. Kitts, Tortola,  St. Maarten, Aruba, Bonaire, St. Lucia), Orient-Kreuzfahrt, USA (New York, Washington, Kalifornien, Florida), Bahamas, Kanada (Region Montreal, Quebec), Südafrika (Gartenroute inkl. Safari), Sri Lanka, Singapur, Puerto Rico, China

 

Clubs, die ich bereits besucht habe:

Magic Life Kalawy, Magic Life Cala Pada, Robinson Jandia, Robinson Esquinzo, Robinson Quinta da Ria, Robinson Cala Serena, Aldiana Atlantide, Aldiana Fuerteventura 

 

Reedereien, mit denen ich gereist bin:

AIDA, TUIcruises (Mein Schiff), Royal Caribbean (Vision oft the Seas, Jewel of the Seas, Allure of the Seas), Norwegian Cruise Line (NCL Getaway, NCL Epic, NCL Gem, NCL Escape), A-Rosa (Riva, Brava), 1aVista Flussreisen, Celebrity Cruises (Edge, Silhouette, Solstice), Scenic Cruises, VIVA Cruises (Viva one)

Meine persönlichen Expertentipps.

Azoren

Darf ich präsentieren - der Garten Eden! Ich durfte 9 tolle Tage auf der Hauptinsel Sao Miguel verbringen und werde diese tolle Zeit nicht vergessen. Ruhe, Natur und Wow-Momente. Erloschene Krater, Ausblicke über saftig grüne Felder & Wiesen und tolle Vegetationen und Thermalquellen. Ich habe im Hotel Caloura gewohnt, ich kann das Hotel und die Umgebung sehr empfehlen. Tipp: Eine Kombination aus Lissabon (3 Nächte) und Sao Miguel (7 Nächte).

Bali

Was soll ich sagen, als ich ankam war ich einer anderen traumhaften Welt. Hier ticken die Uhren anders. Besonders zu empfehlen ist eine kleine Rundreise und im Anschluss ein Badeaufenthalt in Nusa Dua oder Benoa. Am Jimbaran Strand kann man direkt am Wasser an Tischen im Sand lecker schlemmen. Wichtig: Die Insel ist zwar klein, jedoch sind die Straßen sehr landestypischen, daher  genügend Zeit einplanen. Mein Highlight war eine Rafting-Tour – exotische Landschaften, Tiere und Abendteuer. Das Melia Bali hat mir sehr gut gefallen. Ein idealer Hotspot auch für Hochzeitsreisende.

Barcelona

Diese bezaubernde Stadt liegt direkt am Meer und eignet sich ideal für ein Kombination aus Kultur, Kunst und Badeurlaub. An vielen Ecken entdeckt man Kunstwerke von bekannten spanischen Künstlern. Es lohnt sich ein Bummel in der Markthalle mit den farbenfrohen Ständen. Ein Muss: Ein Glas frisch gepresster Orangensaft. Barcelona kann man auch super als Starthafen mit einer Kreuzfahrt kombinieren. Vom Flughafen kommt man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schnell in die Stadt. Ein Ausflugstipp: das Kloster Montserrat!

New York

New York - eine Metropole die jeder einmal erleben sollte. Besonders zu empfehlen ist der Cheesecake von Juniors in der Nähe des Times Squares und die unzähligen Kunstmuseen und Galerien in dieser Metropole. Die Stadt kann super zu Fuß erkundet werden und wer Lust auf TV-Erinnerungen hat, sollte eine TV-Movie Tour zu den bekannten Drehorten buchen.

Tokio

Eine sehr sauber, ordentlich und strukturiert Megametropole mit beeindruckenden Stadtteilen. Besonders fasziniert hat mich Shibuya mit den Shibuya Crossing. Überall gibt es leckeren Grünen Tee in Automaten und Matcha-Leckereien. Die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel ist kein Problem. Ein Tipp: Die Tempelanlage im Stadtteil Asakusa – hier erleben Sie das „Alt-Tokio“.