LCC Niederrhein Sabrina Bloemen
Sabrina Bloemen

Reiseberaterin

 

"Wer lebt, sieht viel. Wer reist, sieht mehr." (Arabisches Sprichwort)

 

Meine Beratungsschwerpunkte: Europa- und Nordafrika Reisen jeglicher Art, Kreuzfahrten

Reiseziele, die ich bereits entdeckt habe:

Europa: Spanien (Mallorca, Fuerteventura), Türkei (Riviera), Bulgarien (Sonnenstrand), Griechenland (Kreta, Rhodos, Kos), Deutschland (Ostsee, Nordsee), Niederlande (Scheveningen, Amsterdam, Rotterdam, Maastricht, Scheveningen)

Nordafrika: Ägypten (Hurghada, Safaga, Makadi Bay, Soma Bay, Luxor)

Städte: Abu Dhabi, Amsterdam, Berlin, Dubai, Hamburg, London, Prag, Rotterdam

Kreuzfahrt: Orient Tour (Dubai, Muscat, Abu Dhabi, Bahrain)

 

Clubs, die ich bereits besucht habe:

TUI Magic Life Kalawy, Robinson Club Soma Bay, Club Calimera Sunny Beach

 

Reedereien, mit denen ich gereist bin:

AIDA Cruises

Meine persönlichen Expertentipps.

Kreta – die größte Perle der griechischen Inseln

Ein absolutes Highlight und ein MUSS, wenn man die wundervolle und atemberaubende Insel Kreta besucht ist eine Wanderung durch die Samaria Schlucht.

Die Schlucht ist die längste  Europas. Sie streckt sich über knapp 17 km und führt aus über 1.200 m Höhe bis zum lybischen Meer.

Die Wanderung durch die Schlucht ist ein wahres Erlebnis. Die landschaftliche Vielfältigkeit ist sehr besonders und man fühlt sich wie in einer anderen Welt.

Nach der Wanderung kann man sich im Ort Agia Roumeli kulinarisch verwöhnen lassen. Anschließend erfolgt der Rücktransfer per Fähre nach Sougia. 

Ein weiters Highlight im Südwesten der Insel ist der Besuch des „pinken Strandes“ Elafonisi.

Im Osten hingegen ist ein Bootsausflug zur ehemaligen Leprakolonie „Spinalonga“ und ein Besuch zum Städtchen und Touristenort Agios Nikolaos mit seiner typisch griechischen Lebensweise und Kulinarik sehr empfehlenswert.

Niederlande – Buntes Amsterdam

Amsterdam ist nicht nur die Hauptstadt der Niederlande, sondern ist quasi direkt zu erreichen. Nur knappe drei Stunden trennen die Hauptstadt vom Niederrhein.

Empfehlenswert in der schrillen Fahrradstadt ist definitiv eine Grachtenrundfahrt. Ob im Sommer oder im Winter – dieses Highlight sollte man sich nicht entgehen lassen.  Ebenso kommen kulturinteressierte voll auf Ihre Kosten. Hier empfehlen sich z.B. ein Besuch im Anne-Frank-Huis oder im Wirtschaftsmuseum NEMO. Gleichzeitig laden chillige Bars und Restaurants mittags und abends zum Flanieren ein. Bei einer Städtereise nach Amsterdam sollten mindestens zwei Nächte mit eingeplant werden.